Vertrag bis 2017

Raffael: Karriereende in Gladbach?

Von Marco Heibel
Donnerstag, 12.12.2013 | 10:07 Uhr
Raffael spielt im Dress der Gladbacher eine starke Saison
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Mit acht Toren und vier Torvorlagen hat Neuzugang Raffael erheblichen Anteil an der starken Saison von Borussia Mönchengladbach. Der 28-jährige Brasilianer kann sich sogar vorstellen, seine Laufbahn am Niederrhein zu beenden. Sein aktueller Vertrag läuft noch bis 2017.

"Borussia ist kein normaler Verein für mich. Mit Trainer Favre habe ich ein besonderes Verhältnis, meine Familie hat sich sofort super wohl gefühlt, die Fans mögen mich", sagte Raffael bei der "Bild".

Obwohl er erst ein halbes Jahr im Verein ist, könne er sich "gut vorstellen, dass ich hier in Gladbach meinen Vertrag bis 2017 noch einmal verlängere und hier meine Karriere beende." Raffael führte aus: "Es wäre toll, wenn wir weiter so erfolgreich spielen könnten. Und die Fans in 20, 30 Jahren auch noch so von mir schwärmen würden, wie jetzt von Netzer." Das Gladbacher Idol kannte er bei Dienstantritt übrigens nicht, musste er zugeben. Mittlerweile ist er aber "natürlich" informiert.

Die Torjäger der Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung