Samstag, 28.12.2013

Hertha Manager Preetz kontert Kreuzers Angriff auf Lasogga

"Der Kollege ist etwas plauderig“

Der Hamburger SV würde Pierre-Michel Lasogga am liebsten über das Ende der laufenden Saison verpflichten, doch Hertha BSC blockt ab. Manager Michael Preetz pocht auf eine Rückkehr.

Seit 2009 ist Preetz als Manager für die Hertha aktiv
© getty
Seit 2009 ist Preetz als Manager für die Hertha aktiv
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Gegenüber der "Bild" verkündete der 46-Jährige: "Lasogga kommt im Sommer 2014 zu Hertha zurück." Sein Kollege Oliver Kreuzer soll dem Torjäger bereits ein Angebot unterbreitet haben, teilte er über die Medien mit.

Preetz kontert süffisant: "Der Kollege ist etwas plauderig." Ohne die Berliner zu informieren, darf der HSV dem Leihspieler kein Arbeitspapier vorlegen.

Lasogga bleibt gelassen

Kreuzer hofft, dass das angespannte Verhältnis zwischen Hertha-Coach Jos Luhukay und Lasogga am Ende den Ausschlag pro HSV geben könnte.

Den Spieler lässt der Trubel jedenfalls kalt: "Verschiedene Begehrlichkeiten sind doch immer schön. Ich konzentriere mich nur auf das Sportliche." Den Rest würde Kerstin Lasogga, die ihren Sohn berät, regeln.

Pierre-Michel Lasogga im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Christian Mathenia ist am Knie verletzt

HSV in Torwartnot: Knie bei Mathenia stark angeschwollen

Darmstadt vermeidet den Abstieg vorerst und reißt den Hamburger SV tief mit nach unten

Darmstadt schockt HSV und erkämpft ersten Auswärtssieg

Kyriakos Papadopoulos ist nach seiner Verletzung wieder im Kader

HSV-Trio ist wieder fit


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.