Donnerstag, 26.12.2013

Möglicher Werder-Tausch mit Fener

Ekici gegen Kadlec?

Ekici kann bei Werder nicht überzeugen. Nun könnte sich offenbar eine Lösung anbahnen: Der türkische Spitzenklub Fenerbahce soll Interesse an einer Verpflichtung haben und bietet offenbar einen Tausch an.

Mehmet Ekici wechselte im Juli 2011 zu Werder Bremen an die Weser
© getty
Mehmet Ekici wechselte im Juli 2011 zu Werder Bremen an die Weser
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Auf elf Saisoneinsätze kam Mehmet Ekici in der abgelaufenen Hinrunde der Bundesliga: Durchgespielt hat der Mittelfeldspieler Werder Bremens dabei nur ein einziges Mal.

Auch in seiner zweiten Spielzeit ist der 23-Jährige in Bremen noch nicht angekommen. Im Zentrum ist kein Vorbeikommen, da dort Aaron Hunt gesetzt ist und auch die anderen Mittelfeld-Positionen vorwiegend von Cedric Makiadi oder zuletzt von Philipp Bargfrede besetzt sind.

Ein Transfer könnte helfen und mit Fenerbahce scheint sich ein potenzieller Abnehmer gefunden zu haben.

Kadlec: Erst 48 Minuten für Fener

Der Spitzenreiter der Süper Lig hat das Werben um Ekici zuletzt intensiviert und offenbar auch schon erste Verhandlungen geführt. Dies vermelden mehrere türkische Medien. Im Raum steht offenbar auch ein Tauschgeschäft: Fenerbahce soll bereit sein, neben einer kleinen Ablöse auch Michal Kadlec im Gegenzug abzugeben.

Der Ex-Leverkusener spielt bei Fenerbahce keine Rolle kam in der Liga erst zu einem 48-minütigen Einsatz.

In der Süper Lig dürfen maximal sechs Ausländer im 18er Kader stehen - für Kadlec, der zuletzt auch mit Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt in Verbindung gebracht wurde, ist da kein Platz. Die Ausländerregelung macht dafür türkische Spieler interessant: eben auch Spieler wie Ekici.

Mehmet Ekici im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Serge Gnabry kam im vergangenen Jahr für 5 Millionen aus Arsenal an die Weser

Werder: Doppeltes Gehalt für Gnabry?

Davie Selkes Berater sieht sich wohl auch in England nach Interessenten um

Selke: Werder-Transfer auf der Kippe

Alexander Nouri ist zufrieden mit der Saison des SV Werder

Nouri zieht positives Saisonfazit


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.