Grahl dauerhaft für Casteels?

Von Jan Höfling
Donnerstag, 05.12.2013 | 12:49 Uhr
Jens Grahl lieferte im DFB-Pokal gegen Schalke eine überzeugende Leistung ab
© getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
CSL
Live
Shanghai SIPG -
Jiangsu Suning
Serie A
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Nach zuletzt schwachen Auftritten durfte der bisherige Torwart von 1899 Hoffenheim, Koen Casteels, beim überzeugenden 3:1-Achtelfinalsieg im DFB-Pokal gegen den FC Schalke 04 nur zuschauen. Nun überlegt Trainer Markus Gisdol, ob Ersatzmann Jens Grahl auch in der Bundesliga das Tor der Kraichgauer hütet.

Ursprünglich war vorgesehen, dass Casteels am Wochenende gegen Eintracht Frankfurt wieder zwischen die Pfosten zurückkehrt. Die souveräne Leistung Grahls bringt Gisdol nun aber ins Grübeln.

"Ich weiß nicht, was am Samstag ist", gab der Trainer nach dem Einzug ins Viertelfinale zu: "Jens hat eine gute Leistung gezeigt und gut dirigiert."

Grahl selbst sieht die Situation im Tor der Hoffenheimer eher gelassen: "Ich gebe weiter im Training Gas, den Rest entscheidet der Trainer."

Sogar der ausgemusterte Tim Wiese schaltete sich in die Diskussion ein. "Ein ganz starker Auftritt von Jens", lobte der 31-jährige in der "Bild" den Vertreter.

Jens Grahl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung