Anderes Auftreten in der Rückrunde

Reus: "Wir kommen stärker zurück"

SID
Freitag, 20.12.2013 | 09:08 Uhr
In der Hinrunde ließ der BVB zu viele Großchancen liegen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Marco Reus gibt zu, dass der BVB am Anfang der Saison konsequenter mit seinen Chancen umgegangen ist. Der Mittelfeldakteur von Borussia Dortmund ist sich allerdings sicher, dass die Schwarz-Gelben in der Rückrunde anders auftreten werden.

"Ich weiß, dass es Anfang der Saison besser gelaufen ist, da waren wir alle konsequenter", erklärt der 24-Jährige der "Bild". Die Chancen-Krise der Borussen sieht Reus derweil als nicht so dramatisch an: "Richtig problematisch wäre es erst, wenn wir keine Chancen hätten. Und wir haben nach wie vor eine Menge."

Die Gründe für die schlechte Chancenauswertung sieht der gebürtige Dortmunder vor allem in der mangelnden Konsequenz und dem fehlenden Glück: "Vielleicht haben wir nicht massiv und konsequent genug auf die Tore gedrängt", meint Reus und ergänzt: "Dann kommt auf jeden Fall auch noch das Pech dazu."

Weihnachtsgeschenk im letzten Spiel

Reus erwähnt außerdem, dass es möglich ist, die Chancenauswertung zu trainieren, dies jedoch aufgrund der vielen Spiele in letzter Zeit schwierig sei: "Ja, denn so wie man trainiert spielt man auch. Allerdings ist das zumindest in den englischen Wochen schwierig, weil es kaum Einheiten gibt."

Der Ex-Gladabacher, der sich auf seinen Weihnachtsurlaub freut, bemüht sich auch darum, die eigenen Fans zu beruhigen: "Keine Angst, wir kommen stärker zurück". Im letzten Heimspiel will Reus "unseren Wahnsinns-Fans mit einem Sieg ein Weihnachtsgeschenk machen".

Borussia Dortmund im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung