Auch Rafinha bleibt wohl

Rummenigge: Robben soll verlängern

SID
Sonntag, 08.12.2013 | 17:13 Uhr
Arjen Robben und Rafinha sollen noch länger beim FC Bayern bleiben
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Der verletzte Arjen Robben soll seinen 2015 auslaufenden Vertrag beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München verlängern. Auch Rafina soll weiter bleiben.

"Ich bin optimistisch, dass Arjen bleibt. Er fühlt sich sehr wohl in München", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge "Sport Bild plus". Er habe ihm gesagt, dass er sich wegen des Vertrages "überhaupt keine Sorgen machen", berichtete Rummenigge.

Der Niederländer soll zunächst seine Oberschenkelverletzung, die er im Achtelfinale des DFB-Pokals am vergangenen Mittwoch beim FC Augsburg (2:0) erlitten hatte, auskurieren. "Wenn er wieder da ist, werden wir mit ihm und seinem Vater, der ihn ja berät, ein Gespräch führen", kündigte Rummenigge an. Grund zur Eile sieht der Bayern-Boss ohnehin nicht: "Wir haben den letzten Vertrag weniger als zwölf Monate vor Ablauf verlängert."

Allstar-Game in den USA

Auch Außenverteidiger Rafinha, dessen Vertrag 2014 ausläuft, soll bleiben. "Rafinha ist ein toller Bursche, bei dem ich den Eindruck habe, dass er gerne bleiben möchte. Er wird uns nicht verlassen", sagte Rummenigge.

Zudem bestätigte der Vorstandsvorsitzende, dass sich der FC Bayern vor der Saison 2014/15 in den USA vorbereiten wird. "Wir haben als erster deutscher Klub eine Einladung der MLS zum Allstar-Game. Wir haben die Einladung angenommen", sagte er. "Wir diskutieren, eine Woche in die USA zu gehen und ein, zwei Spiele anzuhängen. Die DFL hat großes Interesse, dass wir in die USA gehen."

Der Kader des FC Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung