Dienstag, 17.12.2013

Bleibt Keller auf Schalke oder kommt Schaaf?

Kellers Zukunft weiter ungewiss

Am Montagabend tagte der Vorstand zusammen mit dem Aufsichtsrat, um die Weichenstellungen beim FC Schalke 04 zu diskutieren. Nun widersprechen sich die Medien, was die inoffiziellen Beschlüsse der Verantwortlichen angeht. Bleibt Keller, kommt Schaaf - oder sogar beides?

Jens Keller könnte in der U23-Mannschaft Trainer bei Schalke bleiben
© getty
Jens Keller könnte in der U23-Mannschaft Trainer bei Schalke bleiben

Die Trainerfrage ist auch nach der Aufsichtsratssitzung das vorherrschende Thema bei Schalke 04. Die Bundesliga und die Gruppenauslosung der Champions League, die den Königsblauen Real Madrid als Achtelfinalgegner beschert hat, gerät derzeit in den Hintergrund.

Die "Bild" meldet nun, dass der Verein eine Lösung bevorzugt, bei der Thomas Schaaf schon im Winter nach Gelsenkirchen kommen soll. Jens Keller würde dem Verein jedoch als U-23-Trainer weiterhin erhalten bleiben. Ein Vertrag soll dem ehemaligen Werder-Coach bereits vorliegen, es fehle lediglich die Unterschrift.

Widersprüchliche Meldungen

Andere Ergebnisse des Treffens der Klubführung verkündet die "WAZ". Demnach wurde Keller im Amt bestätigt und wird das Team auch in der Rückrunde leiten.

Allerdings soll sich Manager Horst Heldt mit Blick auf die kommende Saison nach einer perspektivischen Lösung umsehen, bei der Schaaf nicht die einzige Option sein soll.

Der FC Schalke im Überblick

Tim Noller

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.