Gündogan wieder im BVB-Training

SID
Dienstag, 24.12.2013 | 12:07 Uhr
Ilkay Gündogan kehrt wieder ins Mannschaftstraining des BVB zurück
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ilkay Gündogan steht vor seiner Rückkehr in den Kader von Borussia Dortmund. Der deutsche Nationalspieler hat nach "Bild"-Informationen keine Rückenbeschwerden mehr und trainierte bereits wieder mit der Mannschaft des BVB.

Demnach absolvierte der 23-Jährige das Abschlusstraining vor der 1:2-Niederlage gegen Hertha BSC am vergangenen Freitag komplett. "Ich bin natürlich froh, dass ich nach dieser schwierigen Zeit für mich zum ersten Mal seit langem mit der Mannschaft trainieren konnte", erklärte Gündogan: "Ich hoffe, die Fortschritte halten auch im Urlaub an, damit ich dann zum Rückrundenstart wieder voll angreifen kann!"

Bereits am 9. Januar soll der Mittelfeldspieler ins BVB-Trainingslager in La Manga mitreisen. Auch Marcel Schmelzer dürfte nach seinem Faserriss in der Wade dann wieder dabei sein. Dagegen ist noch unklar, ob auch Mats Hummels bis dahin seinen knöcherner Bandausriss am rechten Fersenbein auskuriert hat.

Gündogan beendete mit dem Trainingscomeback seine 18-wöchige Pause. Seit dem 3:3 der Nationalmannschaft gegen Paraguay am 14. August 2013 hatte er kein Spiel mehr absolviert, lag wochenlang im Bett. Sogar Lähmungserscheinungen traten auf. "Wir sind total erleichtert, dass Ilkay zurück bei der Mannschaft ist", bekannte Sportdirektor Michael Zorc.

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung