Donnerstag, 05.12.2013

Mittelfeldspieler ein Fehleinkauf

Hannover: Franca soll nach Brasilien

Im Januar hatte Hannover 96 den defensiven Mittelfeldspieler Franca für 1,3 Millionen Euro aus Brasilien geholt - für einen Pflichtspiel-Einsatz hatte es aber nie gereicht. Jetzt drückt die Vereinsführung aufs Tempo und will den 22-Jährigen unbedingt loswerden.

Zeit für einen Wechsel? Franca wurde in Hannover bis dato nicht glücklich
© getty
Zeit für einen Wechsel? Franca wurde in Hannover bis dato nicht glücklich

Sportdirektor Dirk Dufner bestätigte gegenüber der "Bild" ein Gespräch mit Francas Berater Marcelo Lipatin, "und ich habe ganz, ganz deutlich gesagt, was wir erwarten".

Der Berater soll die Rückkehr des Brasilianers in seine Heimat vorantreiben, und zwar schon in der Winterpause: "Die Situation ist schwierig, auch nicht vom Spieler verschuldet. Jetzt brauchen wir eine Lösung. Ein Neuanfang in Brasilien ist sicher für alle das Beste."

Ein Transfer in den "speziellen Markt" Brasilien sei zwar nicht leicht, trotzdem setzen die Niedersachen darauf, dass Lipatin im kommenden Transferfenster Erfolg hat.

Franca im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Viele Erstligisten sind auf Sarenren Bazees Talent aufmerksam geworden

Medien: Bundesligisten jagen Hannovers Sarenren Bazee

Verlässt die Bundesliga in Richtung Sturm Graz: der langjährige Hannoveraner Christian Schulz

96-Kapitän Schulz wechselt nach Österreich

Fynn Arkenberg ist bei Hannover 96 zum Profi befördert worden

H96: Arkenberg wird Profi


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.