Maulkorb für Calhanoglu

Von SPOX
Freitag, 27.12.2013 | 12:28 Uhr
Hakan Calhanoglu hat bisher ein Länderspiel für die Türkei bestritten
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Hakan Calhanoglu hat im türkischen Fernsehen seine Liebe zu Galatasaray gestanden und erklärt, mit Gala Gespräche über einen möglichen Wechsel zu führen. Dieses Verhalten kam beim Hamburger SV nicht sonderlich gut an. Deshalb griff nun Sportchef Oliver Kreuzer ein.

"Hakan soll sich mit Aussagen die nächste Zeit zurückhalten", sagte Kreuzer der "Bild": "Vielleicht war ja Hakan früher als Kind ein Gala-Fan. Er muss sich aber der Tragweite dieser Worte bewusst sein."

Gemeinsam mit Berater Bektas Demirtas verhängte Kreuzer demnach ein vorläufiges Interviewverbot für Calhanoglu. Richtig sauer ist der frühere Bayern-Profi allerdings nicht auf den 19-Jährigen: "Er wollte sicherlich dem HSV nicht schaden. Er meinte es nicht böse."

"Haben ein Angebot unterbreitet"

Kreuzer ist milde, weil er schließlich nach wie vor mit Calhanoglu verlängern möchte. Der bis 2016 laufende Kontrakt soll um zwei Jahre verlängert werden. "Bis die Tinte trocken ist, wird es noch eine Weile dauern. Wir sind im Austausch, haben ein Angebot unterbreitet", meinte Kreuzer.

Calhanoglu kam in dieser Saison in 19 Pflichtspielen für den HSV zum Einsatz. Dabei erzielte der offensive Mittelfeldspieler fünf Tore und legte drei weitere Treffer auf.

Hakan Calhanoglu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung