Sportdirektor Kreuzer sieht Gesprächen optimistisch entgegen

Hamburg will mit Calhanoglu verlängern

SID
Dienstag, 17.12.2013 | 11:30 Uhr
Bereits vier Tore und zwei Assist stehen auf dem Konto des 19-jährigen Calhanoglu (l.)
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Oliver Kreuzer, Sportdirektor des Hamburger SV, will Hakan Calhanoglu langfristig an den HSV binden. Dabei ist man in Hamburg optimistisch, dass der Youngster sich im Umfeld sehr wohlfühlt.

"Wir sind sehr daran interessiert, den Vertrag mit Hakan Calhanoglu bis 2018 zu verlängern. Wir wissen natürlich auch, dass ein Spieler wie Hakan für andere Vereine immer interessant ist", sagte Kreuzer in einem Exklusiv-Interview mit dem Sport-Nachrichtensender "Sky Sport News HD".

"Hakan fühlt sich in Hamburg sehr wohl und sieht seine nahe Zukunft primär in Hamburg und nicht bei einem anderen Verein. Das sind alles Dinge, die mich positiv stimmen, dass wir eine Einigung erzielen."

Der Vertrag des Mittelfeldspielers bei den Hanseaten läuft bis 2016.

Hakan Calhanoglu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung