HSV-Talent heißbegehrt

Calhanoglu bestätigt Gala-Interesse

SID
Mittwoch, 18.12.2013 | 15:27 Uhr
Verliert HSV-Coach van Marwijk sein Mittelfeld-Juwel an Galatasaray?
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Obwohl sich die Gerüchte um ein Arsenal-Interesse an Hakan Calhanoglu offenbar als Falschmeldung erwiesen haben, muss der Hamburger SV weiter um sein Mittelfeldjuwel zittern. Der 19-Jährige bestätigte nun nämlich eine Anfrage des Champions-League-Achtelfinalisten Galatasaray. Die Türken wollen den Transfer bereits im Winter vollziehen.

"Tugay Kerimoglu, der Co-Trainer von Gala, hat mich angerufen und gesagt, dass sie mich im Winter holen wollen", verriet Calhanoglu in der "Sport Bild". Der Deutsch-Türke beteuerte jedoch: "Mein Interesse gilt dem HSV."

Bei den Hanseaten steht Calhanoglu noch bis 2016 unter Vertrag. Allerdings hat Sportdirektor Oliver Kreuzer in der Vorwoche angekündigt, den Kontrakt vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängern zu wollen.

In seiner Debütsaison gehört Calhanoglu mit vier Toren und zwei Torvorlagen zu den positiven Überraschungen beim Tabellendreizehnten der Bundesliga.

Hakan Calhanoglu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung