Samstag, 07.12.2013

Nach Foul an Schäfer

Sliskovic erleidet Innenbandteilabriss

Bundesligist FSV Mainz muss in den kommenden Wochen auf Angreifer Petar Sliskovic verzichten. Der 22-jährige erlitt einen Innenbandabriss gegen den 1. FC Nürnberg.

Petar Sliskovic sah noch während dem Heraustragen die rote Karte
© getty
Petar Sliskovic sah noch während dem Heraustragen die rote Karte
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 22-jährige Kroate hat beim 1:1 der Rheinhessen am Freitag beim 1. FC Nürnberg einen Teileinriss des Innenbandes im rechten Kniegelenk erlitten, wie der Klub am Samstag mitteilte.

Die Verletzung hatte sich Sliskovic zwölf Minuten nach seiner Einwechslung bei seiner unglücklichen Aktion gegen Nürnbergs Torwart Raphael Schäfer zugezogen. Der Stürmer war in der 90. Minute im Strafraum mit sehr hohem Bein gegen den FC-Keeper eingestiegen.

Schiedsrichter Manuel Gräfe wertete die Attacke als grobes Foulspiel und zeigte Siskovic, der aufgrund seiner Verletzung bereits vom Platz getragen wurde, die Rote Karte.

Petar Sliskovic im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Mainz entlässt Trainer Martin Schmidt

Trotz Klassenerhalt: Mainz entlässt Trainer Schmidt

Jhon Cordoba ist auf den Radar des FC Köln geraten

Medien: Köln mit Interesse an Mainzer Cordoba

Sandro Schwarz will frühzeitig Klarheit über die Zukunft von Martin Schmidt

U23-Trainer Schwarz setzt Mainz unter Druck


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.