In französischer Zeitung "L'Equipe"

Ribery Vierter bei Sportlerwahl

SID
Mittwoch, 25.12.2013 | 10:47 Uhr
Franck Ribery gewann mit dem FC Bayern München auch die Klub-WM in Marokko
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Franck Ribery ist bei der alljährlich von der "L'Equipe" durchgeführten Sportlerwahl in Frankreich auf Rang vier gelandet. Vor dem Nationalspieler Frankreich stehen drei Nicht-Fußballer.

Basketball-Europameister Tony Parker vom NBA-Klub San Antonio Spurs sowie Judoka Teddy Riner und Dreisprung-Weltmeister Teddy Tamgho belegten die Plätze eins bis drei.

Sportlerin des Jahres wurde Wimbledonsiegerin Marion Bartoli vor den beiden alpinen Weltmeisterinnen Marion Rolland (Abfahrt) und Tessa Worley. Bartoli hat ihre Karriere nach dem Finalsieg gegen Sabine Lisicki in Wimbledon beendet. Rolland und Worley sind bei den Olympischen Winterspielen im Februar in Sotschi verletzungsbedingt nicht dabei.

Franck Ribery im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung