Samstag, 14.12.2013

Gegen Freiburg im Kader

Papadopoulos steht vor Comeback

Kyriakos Papadopoulos steht vor seinem Comeback beim FC Schalke 04: Gegen Freiburg steht der Innenverteidiger seit über einem Jahr erstmals wieder im Profikader.

Kyriakos Papadopoulos bereitete sich zuletzt akribisch auf sein Comeback vor
© getty
Kyriakos Papadopoulos bereitete sich zuletzt akribisch auf sein Comeback vor

Wegen eines permanenten Reizzustands hatte der Grieche monatelang pausieren müssen. Vor einigen Wochen hatte Papadopoulos bereits einen Einsatz in der zweiten Schalker Mannschaft in der Regionalliga absolviert.

Trainer Jens Keller stehen gegen Freiburg neben den Langzeitverletzten Dennis Aogo (Kreuzbandriss), Klaas Jan Huntelaar und Marco Höger (beide Reha nach Knie-Operationen) auch Kapitän Benedikt Höwedes (Gelb-Rotsperre und Muskelfaserriss) sowie Nationalspieler Julian Draxler nicht zur Verfügung.

Kyrgiakos Papadopoulos im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Sead Kolasinac zieht es wohl nicht zu Manchester City

Kolasinac zu ManCity? "Völliger Quatsch"

Sead Kolasinac soll bei zahlreichen europäischen Top-Klubs auf dem Wunschzettel stehen

Berater-Treffen! Pep jagt Kolasinac

Benedikt Höwedes ist bei Schalke 04 Kapitän

Höwedes hält Meisterschaft für "utopisch"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.