Samstag, 14.12.2013

Gegen Freiburg im Kader

Papadopoulos steht vor Comeback

Kyriakos Papadopoulos steht vor seinem Comeback beim FC Schalke 04: Gegen Freiburg steht der Innenverteidiger seit über einem Jahr erstmals wieder im Profikader.

Kyriakos Papadopoulos bereitete sich zuletzt akribisch auf sein Comeback vor
© getty
Kyriakos Papadopoulos bereitete sich zuletzt akribisch auf sein Comeback vor
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wegen eines permanenten Reizzustands hatte der Grieche monatelang pausieren müssen. Vor einigen Wochen hatte Papadopoulos bereits einen Einsatz in der zweiten Schalker Mannschaft in der Regionalliga absolviert.

Trainer Jens Keller stehen gegen Freiburg neben den Langzeitverletzten Dennis Aogo (Kreuzbandriss), Klaas Jan Huntelaar und Marco Höger (beide Reha nach Knie-Operationen) auch Kapitän Benedikt Höwedes (Gelb-Rotsperre und Muskelfaserriss) sowie Nationalspieler Julian Draxler nicht zur Verfügung.

Kyrgiakos Papadopoulos im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Benjamin Stambouli möchte Schalke 04 nicht verlassen

Stambouli über Wechselgerüchte: "Das ist Quatsch"

Clemens Tönnies will S04-Jahrhunderttrainer Huub Stevens 2018 als Aufsichtsrats-Mitglied gewinnen

Schalke: Tönnies will Stevens 2018 in Aufsichtsrat einbinden

Christian Heidel ist mit den Sommer-Einkäufen zufrieden

Heidel sieht Schalkes Transferpolitik nicht als gescheitert an


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.