Zum Abschluss des Trainingslagers

Bayern testen auch in Kuwait

SID
Freitag, 27.12.2013 | 19:16 Uhr
Freut sich diebisch auf Kuwait: Bayern-Coach Pep Guardiola
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der frisch gekürte Klubweltmeister Bayern München treibt seine Imagepflege im Ausland weiter voran. Zum Abschluss des Trainingslager reist Pep Guardiola mit seiner Truppe nach Kuwait.

Der Triple-Gewinner macht nach Vereinsangaben kurz vor Abschluss seines Winter-Trainingslagers in Doha/Katar (5. bis 14. Januar) einen Abstecher ins rund 1000 km entfernte Kuwait und testet am 13. Januar (Montag) beim dortigen Meister Kuwait Sporting Club die Form für den Rückrundenstart der Bundesliga.

Zum Rückrundenauftakt muss der Rekordmeister nach Mönchengladbach reisen. Nach der Hinrunde belegt der FC Bayern den ersten Platz mit sieben Punkten Vorsprung auf Bayer Leverkusen.

Der FC Bayern im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung