Freitag, 27.12.2013

Verwirrung in Wolfsburg

Diego doch im Winter weg?

Es gibt wieder einmal Verwirrung um Diego vom VfL Wolfsburg. Der Offensivspieler soll nun doch mit dem FC Santos über einen sofortigen Wechsel verhandeln. Allerdings verlangt der Brasilianer offenbar ein sattes Handgeld.

Diego hat bisher 34 Länderspiele für Brasilien absolviert
© getty
Diego hat bisher 34 Länderspiele für Brasilien absolviert

"Momentan bin ich sicher, im Januar wieder zum VfL zu kommen", hatte Diego kürzlich noch erklärt. So sicher scheint es nun allerdings doch nicht zu sein, dass der frühere Bremer seinen bis zum Saisonende bei den Wölfen laufenden Vertrag erfüllt.

Anscheinend verhandelt Diegos Vater und Berater Djair da Cunha derzeit mit Santos. "Jetzt suchen wir die Einigung mit Diegos Vater, dann mit Wolfsburg", wird der Präsident des brasilianischen Traditionsklubs, Ofilio Rodriguez, von der Zeitung "Globoesporte" zitiert.

Momentan sollen Santos und Diego bei ihren Vorstellungen über Geld allerdings noch ein gutes Stück auseinander liegen. Der 28-Jährige will demnach 247.000 Euro pro Monat verdienen und zudem ein Handgeld von 310.000 Euro kassieren.

Diego im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Dieter Hecking und Diego arbeiteten nur knapp ein Jahr zusammen beim VfL

Hecking: "Mussten Diego gehen lassen"

Zieht es Diego nun doch zurück nach Spanien?

Medien: Diego vor Wechsel von Wolfsburg zu Atletico Madrid

Zuletzt wurde auch über ein Abgang Diegos (r.) spekuliert

Hecking: "Diego spielt auf jeden Fall"


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.