Montag, 02.12.2013

WM 2014 ist das große Ziel

Dante: Karriereende bei Bayern

Seit knapp zehn Jahren spielt Dante nunmehr in Europa Fußball. Dabei waren seine Anfänge auf dem alten Kontinent durchaus beschwerlich. Mittlerweile hat er beim FC Bayern München eine neue Heimat gefunden.

Dante fühlt sich in München wohl und will lange bleiben
© getty
Dante fühlt sich in München wohl und will lange bleiben

"Es ist das Beste, was mir passieren konnte", resümiert der 30-Jährige im "Kicker"-Interview: "Als ich hierher kam, wusste ich, dass wir mit dieser Mannschaft Titel holen werden. Aber ich wollte nicht viel darüber reden, sondern arbeiten." Für ihn besitzt das Team einen "großen Charakter" und die entsprechende Einstellung: "Wir motivieren uns immer wieder neu, das ist eine unserer großen Stärken."

Beim Rekordmeister könne er sich gar sein Karriereende vorstellen. Sollte man ihm einen Vertrag vorlegen, würde er "sofort den Kugelschreiber zücken und unterschreiben." Seit 2012 spielt Dante bei den Bayern und hat dort noch einen Vertrag bis 2016.

WM-Teilnahme "wie ein Titel"

Auf die Frage, ob er angesichts der WM 2014 im eigenen Land Druck empfinde, antwortete der Abwehrmann: "Bei Bayern haben wir auch Druck. Ich sehe das positiv." In Deutschland gäbe es "auch Druck, aber das hat nichts mit dem zu tun, der in puncto Titel in Brasilien herrscht."

Für ihn persönlich wäre die Nominierung für den WM-Kader schon ein großer Erfolg. "Dabei zu sein, wäre für mich wie ein Titel", so Dante. Der Ex-Gladbacher selbstbewusst: "Die WM 2014 war präsent in meinem Kopf. Das ist die Geschichte von einem, der immer an sich geglaubt hat und nicht aufgibt."

Guardiola ist Mischung aus Favre und Heynckes

Super-Bayern! Die Rekorde der Münchner 2012/2013
Der FC Bayern hat auf dem Weg zur 23. Meisterschaft eine Rekordsaison hingelegt, die ihresgleichen sucht. Ein Blick auf die Bestmarken des Rekordmeisters
© getty
1/18
Der FC Bayern hat auf dem Weg zur 23. Meisterschaft eine Rekordsaison hingelegt, die ihresgleichen sucht. Ein Blick auf die Bestmarken des Rekordmeisters
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte.html
Erst in der Vorsaison hatte der BVB mit 81 Punkten die beste Bundesliga-Saison aller Zeiten gespielt. Trainer Jürgen Klopp sprach von einer "historischen Marke. Wenn wir uns in 30, 40 Jahren daran erinnern, werden wir ein Lächeln auf den Lippen haben."
© getty
2/18
Erst in der Vorsaison hatte der BVB mit 81 Punkten die beste Bundesliga-Saison aller Zeiten gespielt. Trainer Jürgen Klopp sprach von einer "historischen Marke. Wenn wir uns in 30, 40 Jahren daran erinnern, werden wir ein Lächeln auf den Lippen haben."
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=2.html
Doch es dauerte nur eine Saison, bis der Rekord von den Roten um Kapitän Philipp Lahm gebrochen und die Bestmarke auf unglaubliche 91 Punkte hochgeschraubt wurde
© getty
3/18
Doch es dauerte nur eine Saison, bis der Rekord von den Roten um Kapitän Philipp Lahm gebrochen und die Bestmarke auf unglaubliche 91 Punkte hochgeschraubt wurde
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=3.html
Das erste Spiel der Saison gewannen die Bayern bei Absteiger Greuther Fürth. Es war der erste von acht Siegen zum Auftakt und somit der beste Saisonstart aller Zeiten in der Bundesliga
© getty
4/18
Das erste Spiel der Saison gewannen die Bayern bei Absteiger Greuther Fürth. Es war der erste von acht Siegen zum Auftakt und somit der beste Saisonstart aller Zeiten in der Bundesliga
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=4.html
Nach der Hinrunde hatten die Bayern mit + 37 die beste Tordifferenz aller Zeiten. Franck Ribery, der die beste Saison seines Lebens spielte, war daran nicht ganz unbeteiligt
© getty
5/18
Nach der Hinrunde hatten die Bayern mit + 37 die beste Tordifferenz aller Zeiten. Franck Ribery, der die beste Saison seines Lebens spielte, war daran nicht ganz unbeteiligt
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=5.html
Die wenigsten Gegentore (7) - Auswärts sogar nur ein einziges - nach der Hälfte der Saison sind ebenfalls Bestmarken. Der neue Abwehrchef Dante war begeistert...
© getty
6/18
Die wenigsten Gegentore (7) - Auswärts sogar nur ein einziges - nach der Hälfte der Saison sind ebenfalls Bestmarken. Der neue Abwehrchef Dante war begeistert...
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=6.html
Rekordneuzugang Javi Martinez verlieh der Defensive noch mehr Stabilität und etablierte sich als der erhoffte kongeniale Partner neben Bastian Schweinsteiger. Das Rekord-Resultat der neuen Abwehr-Stärke: Kein Gegentor in den ersten fünf Auswärtspartien!
© getty
7/18
Rekordneuzugang Javi Martinez verlieh der Defensive noch mehr Stabilität und etablierte sich als der erhoffte kongeniale Partner neben Bastian Schweinsteiger. Das Rekord-Resultat der neuen Abwehr-Stärke: Kein Gegentor in den ersten fünf Auswärtspartien!
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=7.html
Am 14. Spieltag stand der FCB als frühester Herbstmeister aller Zeiten fest. Mit einem 1:1 gegen Mönchengladbach verabschiedeten sich die Bayern in die Winterpause...
© getty
8/18
Am 14. Spieltag stand der FCB als frühester Herbstmeister aller Zeiten fest. Mit einem 1:1 gegen Mönchengladbach verabschiedeten sich die Bayern in die Winterpause...
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=8.html
... und kamen in der Rückrunde noch stärker zurück! 14 Siege in Folge gab es in den ersten 14 Spielen nach der Winterpause - Rekord für den besten Rückrundenstart und die längste Siegesserie in der Bundesliga-Geschichte
© getty
9/18
... und kamen in der Rückrunde noch stärker zurück! 14 Siege in Folge gab es in den ersten 14 Spielen nach der Winterpause - Rekord für den besten Rückrundenstart und die längste Siegesserie in der Bundesliga-Geschichte
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=9.html
Nach dem Auswärtssieg in Frankfurt machten die Münchener am 28. Spieltag die vorzeitige Meisterschaft perfekt. So früh war das - weder vom Spieltag her, noch kalendarisch - je einem Team gelungen
© getty
10/18
Nach dem Auswärtssieg in Frankfurt machten die Münchener am 28. Spieltag die vorzeitige Meisterschaft perfekt. So früh war das - weder vom Spieltag her, noch kalendarisch - je einem Team gelungen
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=10.html
Der Meistermacher: Jupp Heynckes wurde in seiner letzten Bundesliga-Saison mit 67 Jahren der älteste Meister-Trainer aller Zeiten
© getty
11/18
Der Meistermacher: Jupp Heynckes wurde in seiner letzten Bundesliga-Saison mit 67 Jahren der älteste Meister-Trainer aller Zeiten
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=11.html
Neben den 29 Siegen aus 34 Spielen ist auch die Auswärtsbilanz Rekord: Auf fremden Plätzen gab es neben 15 Siegen nur zwei Remis und keine Niederlage
© getty
12/18
Neben den 29 Siegen aus 34 Spielen ist auch die Auswärtsbilanz Rekord: Auf fremden Plätzen gab es neben 15 Siegen nur zwei Remis und keine Niederlage
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=12.html
Generell gab's in der Liga nur eine Niederlage: Beim 1:2 gegen Leverkusen schossen sich die Bayern mit zwei halben Eigentoren quasi selbst ab
© getty
13/18
Generell gab's in der Liga nur eine Niederlage: Beim 1:2 gegen Leverkusen schossen sich die Bayern mit zwei halben Eigentoren quasi selbst ab
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=13.html
Ansonsten stand die Defensive um Kapitän Lahm meist bombensicher. 18 Gegentore sind ebenfalls Rekord
© getty
14/18
Ansonsten stand die Defensive um Kapitän Lahm meist bombensicher. 18 Gegentore sind ebenfalls Rekord
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=14.html
Die Marke mit den meisten Toren schafften die Bayern nicht, die Tordifferenz von + 80 (98 zu 18) ist allerdings so gut wie nie. Sechs Mal schossen die Münchner fünf oder mehr Tore, gegen Hamburg wäre es fast zweistellig geworden...
© getty
15/18
Die Marke mit den meisten Toren schafften die Bayern nicht, die Tordifferenz von + 80 (98 zu 18) ist allerdings so gut wie nie. Sechs Mal schossen die Münchner fünf oder mehr Tore, gegen Hamburg wäre es fast zweistellig geworden...
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=15.html
Eine weitere Bestmarke: In jedem der 34. Liga-Spiele erzielten die Roten mindestens einen Treffer. Kein Wunder, wenn man Leute wie Mario Gomez von der Bank bringen kann...
© getty
16/18
Eine weitere Bestmarke: In jedem der 34. Liga-Spiele erzielten die Roten mindestens einen Treffer. Kein Wunder, wenn man Leute wie Mario Gomez von der Bank bringen kann...
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=16.html
Ein letzter Rekord: Unglaubliche 25 Punkte Vorsprung hatten die Bayern am Schluss auf den Zweitplatzierten Borussia Dortmund
© getty
17/18
Ein letzter Rekord: Unglaubliche 25 Punkte Vorsprung hatten die Bayern am Schluss auf den Zweitplatzierten Borussia Dortmund
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=17.html
Wer so eine grandiose Saison spielt, darf sich auch feiern lassen. Und solche Brillen tragen...
© getty
18/18
Wer so eine grandiose Saison spielt, darf sich auch feiern lassen. Und solche Brillen tragen...
/de/sport/diashows/bayern-muenchen-rekordsaison/bayern-muenchen-saison-2012-2013-rekorde-meister-tore-punkte,seite=18.html
 

Von seinen bisherigen Trainern nahm der Defensivspieler unterschiedliche Dinge mit. "Lucien Favre hat mir gezeigt, wie ich meinen Fußball vereinfachen kann, dazu war er taktisch sehr stark." Gladbachs Trainer habe ihn in Sachen Stellungsspiel und Laufwege geprägt: "Das war sein Metier."

Unter Jupp Heynckes fand er die "riesige Gelassenheit": "Mit ihm bin ich noch mal sicherer im Spielaufbau geworden. Er hat mir eine unglaubliche Ruhe am Ball beigebracht."

Sein derzeitiger Vorgesetzter, Pep Guardiola, sei eine "Mischung aus beiden", verrät er: "Er hat taktisch Unglaubliches drauf, aber er ist auch psychologisch sehr stark." Zudem spüre er, "was in der Mannschaft los ist", und weiß, damit richtig umzugehen. Er finde stets "die richtigen Worte, um ihn wieder anzustacheln."

Dante im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.