Clemens Fritz: "Beide Mist gebaut"

Von Marco Heibel
Mittwoch, 18.12.2013 | 10:48 Uhr
Am Boden: Für Clemens Fritz und Werder Bremen läuft es derzeit nicht nach Plan
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Nach Berichten über eine Prügelei im Training hat sich Werder Bremens Kapitän Clemens Fritz für seinen Fauxpas nun entschuldigt: Er habe das Einsteigen von Mitspieler Davie Selke im Montagstraining als unangemessen empfunden. Dennoch entschuldigte er sich für den Schlag ins Gesicht des 18-jährigen Teamkollegen.

"Es ging etwas zu hart zur Sache, was sich so nicht gehört. Mir hatten zuvor schon ein paar Sachen nicht gepasst. Darauf hatte ich ihn bereits hingewiesen", erklärte Fritz bei "Bild" den Schlag ins Gesicht seines jungen Mitspielers.

Das sei völlig untypisch für ihn. "Selbst im Kindergarten oder in der Schule ist mir das nicht passiert", führte der 33-Jährige aus. "Aber wir haben gesprochen und es aus der Welt geschafft. Ich habe ihm auch gesagt, dass ich ein Stück weit überreagiert habe. Wir haben beide Mist gebaut."

Im August war es im Werder-Training bereits zu einem Handgemenge zwischen Aaron Hunt und Mehmet Ekici gekommen. Trainer Robin Dutt gab sich gelassen: "So etwas passiert, sollte aber nicht zu oft vorkommen. Aber der Umgang ist auch eine Chance, Teamgeist zu zeigen und zu entwickeln."

Clemens Fritz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung