Freitag, 13.12.2013

Stammtorhüter bei Grasshoppers Zürich

Medien: Mainz beobachtet Bürki

Der FSV Mainz 05 sucht trotz des Wechsels von Christian Wetklo zu Loris Karius zwischen den Pfosten einen neuen Torwart. Nun soll Roman Bürki von den Grasshoppers Zürich in den Fokus gerückt sein.

Loris Karius liegt mit Mainz 05 auf Platz acht der Tabelle
© getty
Loris Karius liegt mit Mainz 05 auf Platz acht der Tabelle

"Roman Bürki ist ein guter Spieler. Er ist drauf und dran, mit zur Weltmeisterschaft zu fahren - das ist ein eindeutiges Qualitätsmerkmal", bestätigte Trainer Thomas Tuchel das grundsätzliche Interesse am 23-jährigen Torhüter gegenüber der "Bild".

Der "Kicker" hatte zuvor berichtet, dass die Mainzer Bürki am vergangenen Samstag zum wiederholten Male beobachtet haben. "Nach einem Freitagsspiel gucken wir uns immer in Europa um", beruhigte Manager Christian Heidel die Gerüchteküche.

Mögliche Ausstiegsklausel bei Bürki

Auch Tuchel betonte, dass bisher keine Entscheidung über Neuverpflichtungen gefallen sei: "Christian und ich sind in ständigen Austausch. Wir schauen auf ein paar Schlüsselpositionen - Tor, Abwehr, Mittelfeld und Sturm." Für eine Verpflichtung spricht dabei, dass die Wetklo, Karius und den anderen Torhütern Christian Mathenia und Heinz Müller nach der Saison auslaufen.

Roman Bürki spielt derzeit bei den Grasshopper Zürich und hat sich als Stammtorhüter des Tabellendritten etabliert. Der Schweizer steht zwar noch bis 2016 unter Vertrag, allerdings soll eine Ausstiegsklausel für einen Wechsel ins Ausland existieren.

Tabelle der Bundesliga im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Andre Ramalho ist derzeit an den FSV Mainz 05 ausgeliehen

Ramalho: "Könnte auch in Leverkusen Führungsspieler sein"

Bojan Krkic vom FSV Mainz 05

Mainz verpasst Sieg gegen den KSC

Stefan Bell spielt seit 2012 bei Mainz 05

Mainz verlängert mit Innenverteidiger Bell


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.