Aubameyang bereit für Reus

SID
Mittwoch, 18.12.2013 | 16:24 Uhr
Und los! Pierre-Emerick Aubameyang ist bereit zum Sprint-Duell
© getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Pierre-Emerick Aubameyang nimmt die Einladung an zum Sprint-Duell mit dem deutschen 100-m-Meister Julian Reus an. Das verkündete der Angreifer auf seinem Twitter-Account.

"Klar akzeptiere ich die Herausforderung. Nach diesem Lauf weiß ich, ob ich den Job wechseln kann", twitterte der Franzose mit afrikanischen Wurzeln.

Der Wattenscheider hatte den Dortmunder Stürmerstar in den Medien herausgefordert, nachdem dieser am Samstag im ZDF-Sportstudio erzählt hatte, er sprinte eine 30-m-Strecke in 3,7 Sekunden.

"Die Ehre der Leichtathletik"

"Mir schwoll die Zornesader", reagierte Reus, nachdem die Bild schrieb, er sei damit schneller als 100-m-Weltrekordler Usain Bolt, und wollte "die Ehre der Leichtathletik wieder herstellen".

Aubemeyang legte am Mittwoch jedoch Wert auf die Feststellung: "Ich habe nie behauptet, ich wäre schneller als Bolt." Und an den ebenfalls 25 Jahre alten 10,08-Sprinter Reus gewandt meinte er: "Ich bin nur ein Fußballer und ich bin sicher: Du bist schneller..."

Alles über Borussia Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung