Montag, 02.12.2013

Nach Platzverweis gegen Dortmund

Mainzer Soto ein Spiel gesperrt

Mainz 05 muss beim 1. FC Nürnberg auf Mittelfeldspieler Elkin Soto verzichten. Der 33-Jährige wurde wegen seines Handspiels während des 1:3 gegen Borussia Dortmund am Samstag vom Sportgericht des DFB für ein Spiel gesperrt.

Elkin Soto muss gegen den 1. FC Nürnberg eine Sperre absitzen
© getty
Elkin Soto muss gegen den 1. FC Nürnberg eine Sperre absitzen

Soto hatte in der 77. Minute eine klare Torchance des BVB im eigenen Strafraum mit der Hand verhindert und dafür die Rote Karte gesehen. Den folgenden Elfmeter verwandelte Robert Lewandowski zum zwischenzeitlichen 1:2 für den BVB. Der FSV und Soto haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Elkin Soto im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.