Schalke-Keeper: Für den guten Zweck

Hildebrand versteigert Chelsea-Schuhe

SID
Dienstag, 12.11.2013 | 14:19 Uhr
Mit Schalke 04 gelang Timo Hildebrand am vergangenen Spieltag ein 3:1-Heimsieg gegen Bremen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

"Aus Fehlern das Beste machen": Unter diesem Motto versteigert Torhüter Timo Hildebrand von Schalke 04 die für ihn unglückseligen Fußball-Schuhe aus dem Champions-League-Spiel beim FC Chelsea.

"Sollen sie jemand anderem Glück bringen", schrieb der 34-Jährige auf seiner Facebook-Seite. Hildebrand hatte sich bei der 0:3-Niederlage in London zum Gespött der Fans gemacht, als er Chelsea-Stürmer Samuel Eto'o beim 0:1 anschoss.

Versteigert werden die Schuhe mitsamt der entsprechenden Handschuhe, eines Schals, Hildebrands Akkreditierung aus dem Chelsea-Spiel sowie eines Schalke-Schlüsselanhängers für die Stiftung "Strahlemann online".

Angegeben wird das Paket mit einem geschätzten Wert von 1200 Euro. Geboten werden kann bis zum 29. November. Wenige Minuten nach der Einstellung lag das Höchstgebot bereits bei 350 Euro.

Timo Hildebrand im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung