Schalke: Rückschlag für Papadopoulos

Von Marco Heibel
Montag, 11.11.2013 | 14:13 Uhr
Kyriakos Papadopoulos hat sein letztes Bundesligaspiel am 27. November 2012 bestritten
© getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Seit fast einem Jahr hat Kyriakos Papadopoulos aufgrund einer Knieverletzung kein Bundesligaspiel mehr für den FC Schalke 04 bestritten. Auf dem Weg zum Comeback hat der Grieche beim Abschlusstraining vor dem Spiel gegen Weder Bremen über Schmerzen im rechten Knie geklagt. Am Montag wurde eine Läsion am Innenband diagnostiziert.

Wie der FC Schalke 04 auf seiner Homepage bekanntgab, wird der 21-Jährige auf Anraten von Mannschaftsarzt Thorsten Rarreck in den kommenden Tagen etwas kürzer treten und lediglich individuell trainieren. Wie lange genau, ist unklar.

Erst am 2. November hat der Innenverteidiger sein Pflichtspiel-Comeback in der U23 der Königsblauen gefeiert. Sein letztes Bundesligaspiel hat Papadopoulos am 27. November 2012 beim Hamburger SV (1:3) bestritten.

Kyriakos Papadopoulos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung