Dienstag, 19.11.2013

Lasogga-Verbleib

Sportdirektor Kreuzer hofft weiter

Obwohl Hertha BSC angekündigt hat, den an den Hamburger SV ausgeliehenen Pierre-Michel Lasogga am Saisonende zurückzuholen, glaubt Oliver Kreuzer weiterhin an eine Chance für den HSV. Allerdings rechnet der Sportchef mit Widerstand der Berliner.

Pierre-Michel Lasogga hat bei Hertha BSC noch einen Vertrag bis 2015
© getty
Pierre-Michel Lasogga hat bei Hertha BSC noch einen Vertrag bis 2015

"Wenn Pierre sagt, er würde gerne weiter in Hamburg spielen, bin ich davon überzeugt, dass wir eine Chance haben, ihn zu halten", sagte Kreuzer der "Bild".

Deshalb soll es noch vor der Winterpause Gespräche mit Lasogga und dessen Mutter, die den Angreifer berät, geben. "In den nächsten Wochen, in jedem Fall noch vor der Winterpause, gibt es mit Pierre und seiner Mutter einen konzentrierten Austausch. Ich möchte mal hören, wie beide die Sache sehen", so Kreuzer.

Sollte Lasogga, der bei der Hertha noch bis 2015 unter Vertrag steht, erklären, gerne beim HSV bleiben zu wollen, wird Kreuzer die Berliner kontaktieren. "Ich werde mit den Berlinern sprechen. Aber ich glaube, in der Winterpause wird da noch nichts zu regeln sein. Ich denke, Berlin wird erst mal eine defensive Haltung einnehmen", meinte der 48-Jährige.

Kreuzer: Kein Wechsel zu Atletico

Zuletzt berichtete die spanische "AS", dass auch Atletico Madrid seine Fühler nach Lasogga ausgestreckt habe. An einen Wechsel in die Primera Division glaubt Kreuzer allerdings nicht: "Pierre ist England-Fan, kein Spanien-Fan."

Lasogga kam in der laufenden Saison in acht Bundesligaspielen zum Einsatz. Dabei gelangen ihm sagenhafte acht Tore.

Pierre-Michel Lasogga im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.