Ex-Dortmunder begeht Scheckbetrug

Zidan zu sechs Jahren Haft verurteilt

Von Marco Nehmer
Mittwoch, 20.11.2013 | 22:07 Uhr
Mohamed Zidan hält sich zurzeit nicht in Ägypten auf
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Primera División
Live
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Live
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Live
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Ein ägyptisches Gericht hat den früheren Bundesliga-Legionär Mohammed Zidan zu sechs Jahren Haft verurteilt. Der 31-Jährige soll drei Mal ungedeckte Schecks ausgestellt haben. Beim Schuldspruch war Zidan nicht zugegen.

Wie die größte ägyptische Nachrichtenagentur "Al-Ahram" berichtet, erfolgte das Urteil gegen Zidan wegen Scheckbetrugs gegen ein Immobilienunternehmen. Die "Arab Company for Projects and Urban Development" hatte Anzeige gegen den Fußballprofi erstattet.

Der Schuldspruch erfolgte ohne die Anwesenheit des früheren Bundesliga-Angreifers. Die Agentur berichtet, Zidan halte sich derzeit außer Landes auf. Ob der frühere Nationalspieler die Haftstrafe auch wirklich antreten muss, ist bisher nicht bekannt.

Derzeit steht Zidan in den Vereinigten Arabischen Emiraten beim Baniyas SC unter Vertrag, stand für diesen aber seit Januar nicht mehr auf dem Platz. Der Afrika-Cup-Sieger von 2008 und 2010 erlebte seine erfolgreichste Zeit in Deutschland. Für Werder Bremen, Mainz 05, den Hamburger SV und Borussia Dortmund spielte er zwischen 2005 und 2012 insgesamt 155 Mal in der Bundesliga und erzielte dabei 47 Tore.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung