Freitag, 22.11.2013

"Abstand auf die Abstiegsplätze gewinnen"

Weinzierl fordert Sieg

Trainer Markus Weinzierl vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg möchte mit einem Sieg gegen 1899 Hoffenheim "Abstand auf die Abstiegsplätze gewinnen".

Fünf Punkte Abstand hat der FC Augsburg auf die Abstiegsränge
© getty
Fünf Punkte Abstand hat der FC Augsburg auf die Abstiegsränge
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Das Duell mit den Kraichgauern sei "wiederum ein wichtiges Spiel" für den FCA, "wir wollen die wichtigen drei Punkte in Augsburg behalten", sagte der 38-Jährige vor der Partie (Sa., 15:30 Uhr im LIVE-TICKER) gegen das Team von Trainer Markus Gisdol, den Weinzierl vom Trainerlehrgang kennt.

"Markus ist ein Trainer mit viel Potenzial, der in Zukunft noch für viel Aufsehen sorgen wird", meinte Weinzierl.

Die Schwäche der Hoffenheimer sieht er in deren Hintermannschaft: "Wenn man die TSG charakterisieren möchte, dann muss man auf das Torverhältnis schauen. Sie haben in der Offensive zwar starke Spieler und besitzen ein starkes Umschaltspiel, aber auch die 28 Gegentore sprechen für sich."

Altintop vor Rekord

FCA-Stürmer Halil Altintop könnte am Samstag zu Yildiray Bastürk als Türke mit den meisten Einsätzen in der Bundesliga aufschließen. Der 30-Jährige, der zuvor für den 1. FC Kaiserslautern, Schalke 04 und Eintracht Frankfurt im Oberhaus aktiv war, absolvierte bisher 248 Partien (49 Tore), davon zwölf für den FC Ausgburg.

"Halil ist wichtig für uns. Mit seiner Erfahrung und seiner Verantwortung, die er auf und neben dem Platz übernimmt, ist er ein wichtiger Teil unserer Mannschaft", sagte Weinzierl.

Der FC Augsburg im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Serge Gnabry vom SV Werder Bremen könnte zu Borussia Dortmund wechseln

Gnabry: Angebote aus Dortmund und Hoffenheim?

Axel Hellmann entschuldigt sich für die eigenen Fans

Eintracht-Vorstand Hellmann entschuldigt sich für Hetzplakat

Ralph Hasenhüttl stichelt nach dem Unentschieden gegen Markus Weinzierl

Hasenhüttl: Doppelbelastung kein Grund für 24-Punkte-Polster


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.