Vor Duell mit Borussia Dortmund

Götze: "Einer der schwersten Momente"

Von Ben Barthmann
Montag, 18.11.2013 | 18:25 Uhr
Mario Götze war lange Teile der laufenden Saison verletzt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Mario Götze vom FC Bayern München blickt dem ersten Duell gegen seinen Ex-Verein Borussia Dortmund im Signal Iduna Park mit gemischten Gefühlen entgegen.

"Das wird einer der schwersten Momente meiner Karriere", so der Mittelfeldspieler des Rekordmeisters vor dem Duell mit dem BVB am Samstag. Er erklärte gegenüber dem "Kicker" aber auch: "Im Endeffekt muss ich damit klarkommen, denn es war meine Entscheidung zu gehen."

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke mahnt derweil die Fans seines Vereins vor Fehlverhalten: "Pfiffe wären nicht gerecht, das hätte Mario nicht verdient. Er hat sich uns gegenüber absolut korrekt verhalten." Diese würden den Nationalspieler ohnehin unberührt lassen: "Mario ist in solchen Dingen emotionslos und nicht so anfällig."

FCB oder BVB? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Mario Götze war zu Beginn der Saison 13/14 direkt von Borussia Dortmund zum FC Bayern München gewechselt. Der deutsche Meister zahlte die festgeschriebene Ablösesumme von 37 Millionen Euro, der 21-Jährige wurde aber bisher von mehreren Verletzungen ausgebremst und machte erst elf Spiele für seinen neuen Verein.

Mario Götze im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung