Mittwoch, 27.11.2013

Vertragsverlängerung bis 2018

HSV bindet Jonathan Tah langfristig

Der Hamburger SV konnte sich mit Jonathan Tah sich auf einen neuen Vertrag einigen. Der jüngste Profi der Vereinsgeschichte bleibt den Hanseaten damit noch lange erhalten.

Jonathan Tah (l.) und der HSV gehen auch weiterhin gemeinsame Wege
© getty
Jonathan Tah (l.) und der HSV gehen auch weiterhin gemeinsame Wege
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Es ist der nächste Lichtblick in diesen Tagen für den Hamburger SV: Nach dem 3:1-Sieg gegen Hannover 96 hat Jonathan Tah seinen Vertrag bis 2018 verlängert. 2009 wurde er von den Nordlichtern entdeckt und kam ein Jahr später von Altona 93.

Sein Profidebüt gab Tah in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den SV Schott Jena, als er in der 83. Minute eingewechselt wurde. Damit avancierte der Verteidiger mit 17 Jahren, fünf Monaten und 23 Tagen zum jüngsten HSV-Profi aller Zeiten.

"Erst seitdem ich hier spiele, habe ich realisiert, dass ich es wirklich zum Profi schaffen könnte", sagte er nach seinem ersten Einsatz für die Hanseaten im August. Gegenüber dem "NDR Hamburg Journal" bestätigte er die Verlängerung seines Kontrakts.

Kein Wunder, denn der Youngster avancierte nach seinem Bundesliga-Debüt in kürzester Zeit zum Stammspieler, hat bislang neun Einsätze in der Saison 2013/2014 vorzuweisen. Unter Coach Bert van Marwijk ist Tah gesetzt.

Jonathan Tah im Steckbrief

Rene Demirdöven
Das könnte Sie auch interessieren
Dietmar Beiersdorfer hat mit Unverständnis auf die kritischen Bemerkungen von Bruno Labbadia reagiert

Früheres HSV-Duo: Beiersdorfer kontert Labbadia-Kritik

Der HSV will nun doch nicht im Sommer sparen

HSV doch nicht mit Sparplan?

Kyriakos Papadopoulos spielt beim Hamburger SV eine wichtige Rolle

Leverkusen über Papadopoulos-Verkauf: "Alles ist offen"


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.