Vor Gipfeltreffen

Schweinsteiger mit Respekt vor BVB

SID
Dienstag, 19.11.2013 | 18:45 Uhr
Bastian Schweinsteiger: "Wenn wir abrufen, was wir können, sind wir sehr schwer zu schlagen"
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der derzeit verletzte Bastian Schweinsteiger hat vor dem Gastspiel von Triple-Sieger Bayern München bei Vizemeister Borussia Dortmund großen Respekt vor dem Gegner gezeigt.

"Es ist eine Mannschaft, die sehr viel investiert. Ihre ganz große Stärke ist das Umschaltspiel, da haben sie unglaubliche Spieler in ihren Reihen", sagte der 29-Jährige in einem Interview mit dem Fernsehsender "Sport1". Angst habe er aber nicht: "Wenn wir abrufen, was wir können, sind wir sehr schwer zu schlagen."

Auch wenn die Partie nicht entscheidend für den Ausgang der Saison sei, misst Schweinsteiger dem Bundesliga-Gipfel immer noch eine große Relevanz zu: "In der jetzigen Konstellation, da beide Mannschaften in der Saison nicht viele Punkte verlieren werden, ist es von hoher Bedeutung."

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung