Donnerstag, 21.11.2013

Franzose vom FC Bayern mit angebrochener Rippe

Fix: Ribery fällt gegen Dortmund aus

Franck Ribery wird dem FC Bayern München beim Königsduell in Dortmund (Sa., 18.30 Uhr im LIVE-TICKER) fehlen. Der Franzose kehrte von den Länderspielen mit angebrochener Rippe zurück. Auch sein Einsatz in der Champions League beim ZSKA Moskau ist fraglich.

Franck Ribery fällt gegen Borussia Dortmund aus
© getty
Franck Ribery fällt gegen Borussia Dortmund aus
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Schwerer Schlag nun auch für Bayern München: Der Rekordmeister muss im Spitzenspiel am Samstag beim personell angeschlagenen Verfolger Borussia Dortmund auf Europas Fußballer des Jahres Franck Ribéry verzichten.

Der 30 Jahre alte französische Nationalspieler hat im Play-off-Rückspiel der Equipe Tricolore für die WM 2014 am Dienstag gegen die Ukraine (3:0) einen Anbruch der zehnten Rippe links erlitten. Das ergab eine Untersuchung am Donnerstag in München.

Jetzt noch die letzten Tickets für das Topspiel BVB - FCB sichern

"Die Mannschaft packt das auch ohne mich"

"Das ist natürlich schade, ich wäre unheimlich gerne bei diesem Topspiel in Dortmund dabeigewesen", sagte Ribéry, "aber ich bin mir sicher, dass die Mannschaft das auch ohne mich packt."

Wie der FC Bayern mitteilte, ist auch Ribérys Einsatz beim Champions-League-Spiel am kommenden Mittwoch bei ZSKA Moskau fraglich.

Franck Ribery in der Zusammenfassung

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Der FC Bayern München ist zum 5. Mal in Folge Meister

Reaktionen zum FCB-Titel: "Ich fühle mich als Teil der Familie"

David Alaba brachte die Bayern mit einem direkten Freistoßtor in Führung

Schützenfest! Bayern ist zum 27. Mal Meister

Matthias Sammer nennt die Gründe für das vorzeitige Ausscheiden der Bayern in den Pokalwettbewerben

Sammer: Bayern-Aus? "Bin überrascht"


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.