Magath: FCB und BVB ausschließen

SID
Sonntag, 17.11.2013 | 17:02 Uhr
Felix Magath schließt eine Rückkehr zum HSV vorerst aus
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Felix Magath hat angesichts der Dominanz von Triple-Gewinner Bayern München und Vizemeister Borussia Dortmund eine separate europäische Liga ins Gespräch gebracht.

"Eigentlich müsste man sie aus dem nationalen Wettbewerb ausschließen - eine Europa-Liga wäre ehrlicher. Ich sehe die Bundesliga als einen Wettbewerb, bei dem der erste Platz fest an Bayern München vergeben ist", sagte der 60-Jährige der "Hamburger Morgenpost": "Die Klubs, die ständig in der Champions League spielen, haben riesige Vorteile." Zu viele Vereine in der Liga gäben sich, so Magath, "mit Mittelmaß zufrieden".

Eine mögliche Rückkehr zum Hamburger SV plant Magath hingegen nicht, auch weil es "zu viele unterschiedliche Strömungen" im Verein gebe. Noch im Sommer sollte Magath, der als Spieler mit dem Bundesliga-Dino 1983 den Europapokal der Landesmeister gewann, zum HSV zurückkehren.

"Keine Medienerfahrung"

Doch die Gespräche mit dem Investor Klaus-Michael Kühne scheiterten, der Kontakt zum Spediteur wurde beendet, "als er damit in die Öffentlichkeit gegangen ist", sagte Magath: "Leute aus anderen Bereichen haben oft keine Erfahrungen mit den Medien." Das habe dazu geführt, dass Kühne "verkehrt rübergekommen" sei.

Magath, der mit dem VfL Wolfsburg und Bayern München drei Meisterschaften gewann, war bei seinem zweiten Engagement in Wolfsburg Ende Oktober 2012 entlassen worden. Zu seiner beruflichen Zukunft sagte Magath: "Wenn es irgendwo eine Situation gibt, in der ich glaube, dass ich einem Klub, der mich reizt, helfen kann und dessen Verantwortliche es auch so sehen, dann bin ich bereit, mich wieder von meiner Familie, die in München lebt, zu trennen."

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung