Nach angeblichen Beleidigungen

FCA: Beschwerde gegen Gagelmann

SID
Sonntag, 10.11.2013 | 13:34 Uhr
Unzufrieden: Augsburgs Spieler haderten mit der Spielleitung von Peter Gagelmann
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Der FC Augsburg fühlt sich von Schiedsrichter Peter Gagelmann ungerecht behandelt und hat eine Beschwerde gegen den Referee bei der Deutschen Fußball Liga angekündigt.

"Wenn ein Schiedsrichter zu einem Spieler sagt 'Verpiss Dich!' - ich finde, das hat auf dem Platz nichts zu suchen. Das ist ein Verhalten, das man so nicht durchgehen lassen kann", sagte Manager Stefan Reuter nach dem 0:3 (0:2) des FCA bei Bayern München der "ARD.

Gagelmann (Bremen) hatte sich den Unmut der Augsburger gleich durch mehrere strittige Entscheidungen zugezogen. Vor dem Eckball, der zum 1:0 der Münchner durch Jerome Boateng führte (4.), hätte es wegen einer Abseitsstellung von Bayern-Angreifer Mario Mandzukic Freistoß für den FCA geben müssen. Überdies war der Handelfmeter, den Thomas Müller zum 3:0 nutzte (90.+5), umstritten: Müller schoss Matthias Ostrzolek an, der die Hände schützend vors Gesicht gehalten hatte. Trainer Markus Weinzierl regte sich über die Entscheidung so sehr auf, dass er von Gagelmann auf die Tribüne verwiesen wurde.

"Mit zweierlei Maß gemessen"

"Es geht im Abstiegskampf um jedes Tor, da muss es erlaubt sein, ein bisschen emotionaler zu reagieren", äußerte Weinzierl. Dennoch habe er sich nichts zuschulden kommen lassen. "Ich werde mal lesen, warum ich auf die Tribüne musste oder was ich da anscheinend gesagt habe. Gagelmann hat es mit Sicherheit nicht gehört. Ich gehe davon aus, dass es mein Konto belastet - und sonst nichts", sagte er.

Ostrzolek schimpfte, Gagelmann habe mit zweierlei Maß gemessen. "Ich finde es schon ziemlich komisch, wenn der Schiedsrichter mit den Spielern unterschiedlich umgeht, sich mit den Bayern-Spielern komplett normal unterhält und wir fast schon beleidigt werden, er uns wegschickt und anschnauzt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung