Frankfurter fällt wohl bis Ende November aus

Muskelfaserriss bei Stefan Aigner

SID
Samstag, 09.11.2013 | 13:22 Uhr
Stefan Aigner wird der Frankfurter Eintracht bis auf Weiteres fehlen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Eintracht Frankfurt muss in den kommenden Wochen wohl auf Stefan Aigner verzichten. Der Rechtsaußen hatte sich beim Europa-League-Spiel bei Maccabi Tel Aviv einen Muskelfaserriss zugezogen und wird Trainer Armin Veh erst einmal nicht zur Verfügung stehen.

Gegen Tel Aviv war Aigner nach 65 Minuten ausgewechselt worden. "Bei Aigner müssen wir auf das Ergebnis des Kernspins warten", hatte Veh am Freitag auf einer Pressekonferenz erklärt.

Laut Informationen des "Kicker" steht fest: Es handelt sich um einen Faserriss im Oberschenkel.

Damit würde der 26-Jährige, der in dieser Saison erst ein Pflichtspiel verpasst hat, wohl bis Ende November fehlen. In Der Bundesliga erzielte Aigner bisher zwei Tore.

Stefan Aigner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung