Stoiber: Rückendeckung für Hoeneß

SID
Sonntag, 24.11.2013 | 13:44 Uhr
Edmund Stoiber (r.) ist Mitglied im Aufsichtstrat der FC Bayern München AG
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Der frühere bayrische Ministerpräsident und aktuelle Aufsichtsrat des FC Bayern, Edmund Stoiber, hat sich für Uli Hoeneß ausgesprochen. Der Präsident müsse trotz seiner Steueraffäre keine Konsequenzen ziehen und nicht zurücktreten.

"Wenn Uli Hoeneß nicht mehr beim FC Bayern wäre, hätte das gravierende Auswirkungen auf den Verein", sagte Stoiber zu "Sport1". Anders als ein Politiker sei Hoeneß nicht in einer Position, die einen Rücktritt in der aktuellen Situation verlange.

Deshalb stehe er als Aufsichtsrat weiterhin hinter Hoeneß. "Politiker stehen in anderer Weise in Abhängigkeit zur Öffentlichkeit und zum Bürger. Wir Aufsichtsräte haben aber in erster Linie das Wohl des FC Bayern im Auge", erklärte der 72-Jährige, der allerdings von einem "schweren Fehler" von Hoeneß sprach.

Auch Bruchhagen pro Hoeneß

Auch Eintracht Frankfurts Aufsichtsratschef Heribert Bruchhagen hält Hoeneß für den deutschen Fußball für nahezu unverzichtbar.

"Für die Liga ist es wichtig, dass eine Persönlichkeit wie Uli Hoeneß das Wort erhebt. Ich habe Angst, dass er sich jetzt in ein Schneckenhaus zurückzieht. Er ist in seinen unsachlichen und sachlichen Argumenten unschlagbar", so Bruchhagen.

Der FC Bayern im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung