Zuspruch für FC-Bayern-Präsident

Stoiber: Rückendeckung für Hoeneß

SID
Sonntag, 24.11.2013 | 13:44 Uhr
Edmund Stoiber (r.) ist Mitglied im Aufsichtstrat der FC Bayern München AG
© getty
Advertisement
Club Friendlies
DiLive
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Der frühere bayrische Ministerpräsident und aktuelle Aufsichtsrat des FC Bayern, Edmund Stoiber, hat sich für Uli Hoeneß ausgesprochen. Der Präsident müsse trotz seiner Steueraffäre keine Konsequenzen ziehen und nicht zurücktreten.

"Wenn Uli Hoeneß nicht mehr beim FC Bayern wäre, hätte das gravierende Auswirkungen auf den Verein", sagte Stoiber zu "Sport1". Anders als ein Politiker sei Hoeneß nicht in einer Position, die einen Rücktritt in der aktuellen Situation verlange.

Deshalb stehe er als Aufsichtsrat weiterhin hinter Hoeneß. "Politiker stehen in anderer Weise in Abhängigkeit zur Öffentlichkeit und zum Bürger. Wir Aufsichtsräte haben aber in erster Linie das Wohl des FC Bayern im Auge", erklärte der 72-Jährige, der allerdings von einem "schweren Fehler" von Hoeneß sprach.

Auch Bruchhagen pro Hoeneß

Auch Eintracht Frankfurts Aufsichtsratschef Heribert Bruchhagen hält Hoeneß für den deutschen Fußball für nahezu unverzichtbar.

"Für die Liga ist es wichtig, dass eine Persönlichkeit wie Uli Hoeneß das Wort erhebt. Ich habe Angst, dass er sich jetzt in ein Schneckenhaus zurückzieht. Er ist in seinen unsachlichen und sachlichen Argumenten unschlagbar", so Bruchhagen.

Der FC Bayern im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung