Montag, 04.11.2013

Abwehrspieler will sich auf Frankfurt konzentrieren

Zambrano spielt nicht mehr für Peru

Der peruanische Innenverteidiger Carlos Zambrano von Eintracht Frankfurt wird aufgrund der Krise der Hessen vorläufig nicht mehr für das Nationalteam seines Heimatlandes auflaufen.

Voller Einsatz für die Eintracht: Carlos Zambrano verzichtet auf die Nationalmannschaft
© getty
Voller Einsatz für die Eintracht: Carlos Zambrano verzichtet auf die Nationalmannschaft

"Ich habe entschieden, mich nur noch auf die Eintracht zu konzentrieren und vorerst nicht mehr zur Nationalmannschaft zu reisen", sagte der 24-Jährige: "Im Moment ist es das Wichtigste, mit der Eintracht aus der Situation rauszukommen."

Die Frankfurter, die am Donnerstag in der Europa League bei Maccabi Tel Aviv (19.00 Uhr/Sky) antreten müssen, sind nach dem 1:2 am Samstag gegen den VfL Wolfsburg in der Bundesliga auf den 15. Platz abgerutscht. Das Team von Trainer Armin Veh hat nur zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Dagegen reicht den Frankfurtern am Donnerstag in Israel ein Remis zum sicheren Einzug in die K.o.-Phase.

Carlos Zambrano im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Frankfurt- und Hertha-Fans gingen vor dem Spiel aufeinander los

Massenschlägerei in Berlin vor Hertha-Spiel: 96 Festnahmen

Vedad Ibisevic brachte die Hertha in Führung

Erlöser Ibisevic - Hertha gewinnt Verfolgerduell

Niko Kovac spielte von 2003 bis 2006 bei Hertha

Kovac ganz cool vor Berlin-Rückkehr: "Kein großes Thema"


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.