Montag, 04.11.2013

Abwehrspieler will sich auf Frankfurt konzentrieren

Zambrano spielt nicht mehr für Peru

Der peruanische Innenverteidiger Carlos Zambrano von Eintracht Frankfurt wird aufgrund der Krise der Hessen vorläufig nicht mehr für das Nationalteam seines Heimatlandes auflaufen.

Voller Einsatz für die Eintracht: Carlos Zambrano verzichtet auf die Nationalmannschaft
© getty
Voller Einsatz für die Eintracht: Carlos Zambrano verzichtet auf die Nationalmannschaft

"Ich habe entschieden, mich nur noch auf die Eintracht zu konzentrieren und vorerst nicht mehr zur Nationalmannschaft zu reisen", sagte der 24-Jährige: "Im Moment ist es das Wichtigste, mit der Eintracht aus der Situation rauszukommen."

Die Frankfurter, die am Donnerstag in der Europa League bei Maccabi Tel Aviv (19.00 Uhr/Sky) antreten müssen, sind nach dem 1:2 am Samstag gegen den VfL Wolfsburg in der Bundesliga auf den 15. Platz abgerutscht. Das Team von Trainer Armin Veh hat nur zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Dagegen reicht den Frankfurtern am Donnerstag in Israel ein Remis zum sicheren Einzug in die K.o.-Phase.

Carlos Zambrano im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Alexander Meier droht gegen Gladbach auszufallen

Eintracht Frankfurt: Meier-Ausfall droht

Im Sommer läuft Heinz Lindners Vertrag bei Eintracht Frankfurt aus

Zahlreiche Interessenten für Eintracht-Goalie Heinz Lindner

Sebastian Rode bekommt derzeit kaum Spielzeit in Dortmund

Eintracht: Rückkehr von Rode oder Schwegler kein Thema


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.