Sonntag, 03.11.2013

Gegen Arsenal dabei

BVB: Schmelzer gibt Entwarnung

Borussia Dortmunds Verteidiger Marcel Schmelzer wird dem Klub in der Champions-League-Partie gegen den FC Arsenal zur Verfügung stehen. Nachdem der Nationalspieler beim 6:1 gegen den VfB Stuttgart am Freitag ausgewechselt wurde, meldete er sich wieder fit.

Marcel Schmelzer wurde im Spiel gegen den VfB Stuttgart verletzt ausgewechselt
© getty
Marcel Schmelzer wurde im Spiel gegen den VfB Stuttgart verletzt ausgewechselt

In der 71. Minute war Schmelzer für Erik Durm ausgetauscht worden: Der Oberschenkel hatte zugemacht. Eine wirkliche Verletzung war es aber nicht.

"Ich bin vier Wochen draußen gewesen, da ist das normal", sagte er gegenüber "derwesten.de". "Der Körper gewöhnt sich jetzt langsam wieder an die Belastung."

FCB anur Vize? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Damit wird er am Mittwochabend gegen die Gunners wohl auf dem Feld stehen können. Darüber, dass sein Ausfall dank Durm kein Notfall war, freut sich der 25-Jährige: "Das war auch nötig. In den vergangenen drei Jahren musste ich fast jedes Spiel machen, und irgendwann wird das schwierig und der Körper meldet sich auch mal. Jetzt kann ich mir die Pausen nehmen, die ich brauche und kann mich richtig auskurieren."

Marcel Schmelzer im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Schmelzer bittet die BVB-Fans um lautstarke Unterstützung

Unterstützung statt Unruhe: BVB-Kapitän Schmelzer mit Aufruf an die Fans

Schmelzer und Reus drohen auszufallen

BVB mit Personalsorgen: Piszczek, Schmelzer, Ginter und Reus fraglich

Marcel Schmelzer versteht die Diskussion um die Kapitänsbinde nicht

Kapitänsärger beim BVB: "Habe ich noch nie erlebt"


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.