"Ich möchte, dass er Erfolg hat"

Bruder von Ribery trainiert bei U 19

SID
Samstag, 16.11.2013 | 11:09 Uhr
Franck Riberys Bruder versucht, bei Bayern seine Fußball-Karriere wieder aufzunehmen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der jüngere Bruder von Franck Ribery versucht, bei Bayern München seine Karriere als Fußballer wiederzubeleben. Steven Ribery (19) ist Trainingsgast bei den U-19-Junioren.

"Es stimmt, er trainiert bei uns mit", bestätigte der ehemalige Profi Michael Tarnat, Leiter des Junior Teams beim deutschen Fußball-Rekordmeister, der "Abendzeitung". Steven Ribery (19) ist Trainingsgast bei den U-19-Junioren.

Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

"Er hatte den Fußball im Kopf schon aufgegeben", sagte Ribery, der Ältere (30), der französischen Sporttageszeitung "L'Equipe". Zum Leistungsvermögen von Steven sagte er: "Ich möchte, dass er Erfolg hat. Auf welchen Niveau, wird sich zeigen. Aber er hat Qualität." Steven Ribéry hatte zuletzt in der U18 von Stade Portelois in seinem Heimatort Boulogne-sur-Mer gespielt.

Alles zu Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung