Hannover seit sieben Spielen ohne Sieg

Slomka: "Ich leide unter dieser Serie"

SID
Freitag, 29.11.2013 | 15:46 Uhr
Nur drei Punkte Vorsprung hat Slomka mit seinen 96er auf die Abstiegsränge
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Sa18:00
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
2. Liga
Sa15:30
Die Highlights der Samstagsspiele
Championship
Live
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Live
Swansea -
Man United
CSL
Live
Shanghai Shenhua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der kriselndeBundesligist Hannover 96 hat vor dem Kellerduell gegen Eintracht Frankfurt (So., 15:30 Uhr im LIVE-TICKER) das Saisonziel Europa League erst einmal auf Eis gelegt. Neue Vorgabe für die Mannschaft von Trainer Mirko Slomka ist das Erreichen der 20-Punkte-Marke in den kommenden vier Spielen bis zur Winterpause.

"Wir dürfen jetzt keine Luftschlösser bauen und wollen uns schnellstmöglich aus dieser schwierigen Situation befreien", sagte 96-Manager Dirk Dufner am Freitag. Diesem Ziel müsse alles untergeordnet werden. "Das geht nur über Geschlossenheit."

Die Niedersachsen sind nach sieben Spielen ohne Sieg nacheinander auf den 13. Platz abgerutscht und stehen mit 14 Punkten nur noch drei Zähler vor dem Relegationsplatz.

Mannschaft muss sich "zerreißen"

"Die Situation geht mir nah. Ich leide unter dieser Serie", sagte Slomka, der in der niedersächsischen Landeshauptstadt zuletzt heftig in die Kritik geraten war. Gegen Frankfurt müsse sich seine Mannschaft "zerreißen".

In den vergangenen neun Heimspielen gab es für Hannover nur eine Niederlage. "Dabei soll es bleiben", sagte Slomka: "Wir befinden uns in der kampfbetonten Zone der Tabelle - so müssen wir auch auftreten: Laufstark, willig und frech."

Slomka hatte unter der Woche eine Jobgarantie von Klubpräsident Martin Kind erhalten.

Hannover 96 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung