Donnerstag, 03.10.2013

Robin Dutt bangt um seinen Innenverteidiger

Makiadi fällt aus, Lukimya fraglich

Trainer Robin Dutt von Werder Bremen muss in der Partie beim VfB Stuttgart auf Mittelfeldspieler Cedrick Makiadi verzichten. Auch Innenverteidiger Assani Lukimya könnte verletzt ausfallen.

Lukimya könnte der zehnte Verletzte in der Mannschaft von Werder Bremen werden
© getty
Lukimya könnte der zehnte Verletzte in der Mannschaft von Werder Bremen werden

"So langsam fängt es an zu schmerzen", sagte Dutt und verwies auf insgesamt neun Ausfälle: "Aber wir werden in Stuttgart trotzdem eine gute Mannschaft auf den Platz schicken."

Defensiv-Stratege Makiadi hatte am Mittwoch im Training bei einem Zweikampf einen Schlag auf das Knie bekommen, Lukimya plagt sich mit muskulären Problemen im Beckenbereich herum.

Werder Bremen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Delaney zog sich gegen Mainz eine Gesichtfraktur zu

Werder: Gesichtsfraktur bei Winter-Zugang Delaney

Thomas Delaney droht, lange auszufallen

Werders Thomas Delaney droht Ausfall

Werder Bremen gelang gegen Mainz ein Befreiungsschlag

Befreiungsschlag: Bremen siegt 2:0 in Mainz


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.