Donnerstag, 03.10.2013

Robin Dutt bangt um seinen Innenverteidiger

Makiadi fällt aus, Lukimya fraglich

Trainer Robin Dutt von Werder Bremen muss in der Partie beim VfB Stuttgart auf Mittelfeldspieler Cedrick Makiadi verzichten. Auch Innenverteidiger Assani Lukimya könnte verletzt ausfallen.

Lukimya könnte der zehnte Verletzte in der Mannschaft von Werder Bremen werden
© getty
Lukimya könnte der zehnte Verletzte in der Mannschaft von Werder Bremen werden
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"So langsam fängt es an zu schmerzen", sagte Dutt und verwies auf insgesamt neun Ausfälle: "Aber wir werden in Stuttgart trotzdem eine gute Mannschaft auf den Platz schicken."

Defensiv-Stratege Makiadi hatte am Mittwoch im Training bei einem Zweikampf einen Schlag auf das Knie bekommen, Lukimya plagt sich mit muskulären Problemen im Beckenbereich herum.

Werder Bremen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Alexander Nouri ist zufrieden mit der Saison des SV Werder

Nouri zieht positives Saisonfazit

Max Kruse soll nach Werder-Vorstellungen in Bremen bleiben

Bremen: Keine Schmerzgrenze bei Kruse

Florian Bruns soll weiter Teil von Werder Bremen bleiben

Ohne Bruns: Werder verkleinert Trainerstab um Nouri


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.