Samstag, 26.10.2013

Vor Revierderby gegen Schalke

BVB-Fans legen Bahnhof in Essen lahm

Etwa 350 Fans des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund haben vor dem Revierderby bei Schalke 04 am Bahnhof Essen West für Chaos gesorgt.

Dass das Revierderby Menschenmassen anzieht, ist keine Neuigkeit
© getty
Dass das Revierderby Menschenmassen anzieht, ist keine Neuigkeit

Die Anhänger durchbrachen nach Angaben der Polizei Gelsenkichen eine "polizeiliche Absperrung", stiegen in einen Zug und provozierten dort einen Nothalt. Der Bahnhof musste vorübergehend gesperrt werden.

Die laut Polizei "schwarz gekleideten Anhänger" hätten gegen 11 Uhr versucht, "in einer großen Gruppe konspirativ über Essen nach Gelsenkirchen zum Stadion zu gelangen", hieß es in einer Mitteilung. Die Polizei habe Vorschläge zur Anreise nach Gelsenkirchen unterbreitet, diese seien jedoch nicht beachtet worden. Die Bundespolizei habe mit "entsprechenden Maßnahmen" reagiert, hieß es weiter.

Borussia Dortmund im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Julian Nagelsmann könnte zu Borussia Dortmund wechseln

Nagelsmann: Erst Hoffenheim - dann BVB?

Spruchbänder auf der Südtribüne bei Dortmund gegen Leipzig

Dortmunder Polizei: 41 Tatverdächtige nach Leipzig-Spiel identifiziert

Coke spricht über sein Debüt beim FC Schalke 04

Coke: "Ein spezieller Tag für mich"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.