Treubekenntnis nach erstem Sieg

Lieberknecht würde in die 2. Liga gehen

SID
Montag, 07.10.2013 | 15:01 Uhr
Torsten Lieberknecht nach dem ersten Bundesliga-Sieg mit der Eintracht
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Trainer Torsten Lieberknecht hat Fußball-Bundesligist Eintracht Braunschweig die Treue geschworen und würde die Löwen auch im Falle des direkten Wiederabstiegs weiter betreuen.

"Der Nichtabstieg wäre eine noch größere Überraschung als der Aufstieg, und ich will mich damit noch gar nicht beschäftigen. Aber ja: Ich würde zu 100 Prozent mit der Eintracht in die Zweite Liga gehen", sagte Lieberknecht dem "SID".

Vor dem ersten Bundesliga-Sieg des Aufsteigers nach 10.353 Tagen am Samstag im kleinen Derby beim VfL Wolfsburg (2:0) hatte es Spekulationen um einen vorzeitigen Abschied Lieberknechts gegeben.

"Ich hatte nie an Rücktritt gedacht, da wurde in meine Aussagen sehr viel hineininterpretiert. Man meint manchmal mich zu kennen, dabei kennt mich nur meine Frau richtig", sagte Lieberknecht, der sich nach der heftigen Pleite gegen den VfB Stuttgart (0:4) öffentlich selbst infrage gestellt hatte.

"Bin ein emotionaler Typ"

"Ich bin ein emotionaler Typ, habe Gefühle gezeigt und meine Selbstkritik öffentlich gemacht", sagte Lieberknecht: "Ich hinterfrage mich ständig und in dem Moment habe ich öffentlich nachgedacht, wie wir wieder in die Spur finden."

Den Vorwurf, seine Aussagen seien ein "Psycho-Trick" gewesen, wies Lieberknecht zurück. "Das war überhaupt nicht berechnend, sondern der Situation geschuldet", äußerte er, "nur weil die öffentliche Wahrnehmung in Braunschweig eine neue Dimension erreicht hat, werde ich mich nicht ändern. Man muss weiter damit rechnen, dass ich anders reagiere als erwartet."

Torsten Lieberknecht im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung