Kießling: "Die Kritik ist ziemlich hart"

SID
Dienstag, 22.10.2013 | 13:32 Uhr
Stefan Kießling: "Die ganze Mannschaft steht hinter mir. Sie wissen, wie es in mir drin aussieht"
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Stefan Kießling nimmt sich die Diskussionen über sein Phantomtor sehr zu Herzen. "Die ganze Kritik in den letzten Tagen war ziemlich hart", sagte der Stürmer von Bayer Leverkusen im vereinseigenen TV: "Die ganze Mannschaft steht hinter mir. Sie wissen, wie es in mir drin aussieht. Aber ich hoffe, dass sich das Ganze bald etwas legt."

Kießling beteuerte noch einmal, dass er nicht genau gesehen habe, dass sein Kopfball neben das Tor und nur durch ein Loch ins Netz gegangen war. "30.000 im Stadion haben es nicht gesehen, und ich gehöre dazu", beteuerte er: "Ich habe gesehen, dass der Ball Richtung Außennetz geflogen ist, aber ich habe nicht den Einschlag gesehen. Und nun unterstellt mir jeder, dass ich es gesehen hätte und hätte sagen müssen. Jeder weiß, dass ich der Letzte wäre, der nicht sagen würde, dass der Ball durch so ein doofes Loch geflogen ist."

Schiedsrichter Felix Brych hatte den Treffer zum 2:0 anerkannt, Leverkusen gewann in Hoffenheim letztlich 2:1. Daraufhin wurde Kießling von zahlreichen Experten kritisiert, weil er angeblich klar gesehen habe, dass der Ball neben das Tor geflogen war. So von Harald Deneken, dem Präsidenten der Deutschen Olympischen Gesellschaft ("Kießling ist sicher kein Kandidat für den Fair-Play-Preis"), dem langjährigen Bundesliga-Trainer Ralf Rangnick ("Er hat eine große Chance vertan, was für das Fair Play zu tun") sowie Ex-Schiedsrichter Hans-Joachim Osmers ("Fair Play wäre Kießlings Pflicht und Schuldigkeit gewesen").

Teamkollege Stefan Reinartz nimmt den Stürmer derweil in Schutz. "Ich finde es unfair, wie teilweise mit Stefan umgegangen wird", sagte der 24-Jährige: "Er war und ist nicht bekannt dafür, ein unfairer Sportsmann zu sein." Bayer trifft am Mittwoch in der Champions League auf Schachtjor Donezk.

Stefan Kießling im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung