BVB-Torjäger lässt Zukunft offen

Lewy: "Eines Tages Premier League"

Von Oliver Maywurm
Montag, 14.10.2013 | 12:51 Uhr
Robert Lewandowski möchte irgendwann mal auf die Insel - vielleicht schon nächste Saison?
© getty
Advertisement
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Am Ende der aktuellen Saison läuft der Vertrag von Robert Lewandowski bei Borussia Dortmund aus. Doch was kommt danach? Im September kündigte er an, Anfang 2013 einen Deal mit dem FC Bayern München abzuschließen, um einen Tag darauf zurück zu rudern.

Im "Daily Telegraph" erneuerte der Torjäger nun sein Dementi: "Ich kann im Januar mit jedem beliebigen Klub einen Vertrag abschließen. Ich habe allerdings nie gesagt, dass ich dann bei Bayern unterzeichne."

Bereits im Sommer kursierten Gerüchte, wonach der 25-Jährige vor einem Transfer zu Manchester United stehen könnte. Da sei aber nichts dran, bekräftigte Lewandowski: "Das war ein Missverständnis. Es stimmt, dass ich mit dem damaligen Trainer Sir Alex Ferguson gesprochen habe, nur ging es dabei nicht um einen Transfer."

Angebot von Blackburn bereits 2010

Generell würde den polnischen Nationalspieler ein Engagement in England reizen. Nicht jetzt, aber vielleicht in einigen Jahren: "Eines Tages würde ich gerne in der Premier League spielen. Das wäre eine tolle Erfahrung."

Leverkusen als Sensationsmeister? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Vor dem Wechsel zu Borussia Dortmund wäre er beinahe auf der Insel gelandet, ergänzte Lewandowski: "Es gab 2010 ein Angebot von den Blackburn Rovers. Ich hatte sogar ein Gespräch mit deren damaligem Coach Sam Allardyce."

Letztlich fiel seine Wahl auf die Bundesliga: "Am Ende entschied ich mich für Dortmund, da mir die Borussia bessere Perspektiven für meine fußballerische Entwicklung bieten konnte."

Robert Lewandowski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung