Lahm & Co. als Hoeneß-Nachfolger?

SID
Donnerstag, 31.10.2013 | 09:16 Uhr
Wenn es nach Uli Hoeneß ginge, könnte Philipp Lahm durchaus sein Nachfolger werden
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Uli Hoeneß würde es begrüßen, wenn Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Thomas Müller oder Manuel Neuer eines Tages die Führung des FC Bayern bilden würden. Alle diese Spieler haben das nötige Rüstzeug, meint der Präsident.

"Es wäre witzig, wenn in 30 Jahren Philipp Lahm, Thomas Müller und ich statt Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge die Regie bei Bayern führen würden", hatte Schweinsteiger zu "Sport1" gesagt.

FCB nur Vize? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Für den Präsident der Münchner ist diese Vorstellung nicht abwegig. "Ich kann mir vorstellen, dass sie eines Tages den Verein mit Herzblut fortführen", meinte Hoeneß zur "Bild".

Spieler sollen genau hinschauen

"Ich bin ein Freund davon, ehemalige Spieler einzubauen. Aber nicht nur Bastian, Philipp oder Thomas. Auch Manuel Neuer gehört dazu. Das sind junge Burschen, die Hirn haben und das Herz, den Verein zu repräsentieren."

Eine Voraussetzung dafür wäre laut Hoeneß, dass die Spieler schon jetzt anfangen, sich für den Job zu interessieren. "Sie haben bei uns die Möglichkeit, viel zu lernen, indem sie genau zuschauen", so der 61-Jährige.

Philipp Lahm im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung