Guardiola legt Elferschützen fest

SID
Freitag, 25.10.2013 | 14:43 Uhr
Arjen Robben ließ Frank Ribery den Elfmeter gegen Viktoria Plzen schießen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Ein Elfmeter-Streik wie von Arjen Robben im Champions-League-Spiel gegen Viktoria Pilsen (5:0) wird sich beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München nicht wiederholen.

Trainer Pep Guardiola wird die Reihenfolge der Schützen künftig vor dem Anpfiff festlegen. "Ich werde der Mannschaft ab jetzt exakt sagen, wer ist Nummer eins, zwei und drei", sagte der 42-Jährige vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC am Samstag.

Gegen Pilsen hatte sich Robben am Mittwoch geweigert, nach einem Foul an ihm den Elfmeter auszuführen. Noch im Bundesliga-Spiel gegen den FSV Mainz 05 (4:1) am vergangenen Samstag hatte der Niederländer schießen wollen, Guardiola sich aber für Thomas Müller als Schützen entschieden und Robben damit verärgert. "Es ist normal, dass es ein Thema ist. Es ist aber kein Problem", sagte der Spanier.

Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Trotz seiner Undiszipliniertheit droht Robben gegen Hertha aber nicht die Tribüne. Vielmehr lobte Guardiola den 29-Jährigen am Freitag. "Robben ist einer der wichtigsten Spieler, hat dem Klub mehr gegeben als jeder Trainer. Die Spieler sind viel wichtiger. Ich bin da, um die Spieler zu unterstützen."

Der FC Bayern München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung