Dienstag, 29.10.2013

Muskelbündelriss stoppt Stürmer

Hinrunde für Cacau beendet

Für Cacau von Bundesligist VfB Stuttgart ist die Hinrunde vorzeitig beendet. Der 32-Jährige hat sich am Dienstag im Training einen Muskelbündelriss in der Wade zugezogen.

Cacau vom VfB Stuttgart hat erneut mit Verletzungspech zu kämpfen
© getty
Cacau vom VfB Stuttgart hat erneut mit Verletzungspech zu kämpfen

Cacau dürfte erst nach rund sechs Wochen Pause wieder voll trainieren können, die Vorrunde endet für die Schwaben aber bereits mit dem Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg am 14. Dezember. Beim Trainingslager im Januar soll Cacau aber dabei sein.

Cacau hat für die Schwaben in der laufenden Saison sieben der zehn Ligaspiele bestritten, allerdings allesamt als Joker. Ein Tor ist ihm dabei nicht gelungen. Beim 1:1 gegen den 1. FC Nürnberg am vergangenen Freitag saß der 23-malige Nationalspieler 90 Minuten auf der Bank.

Unterdessen steht Gotoku Sakai für das Auswärtsspiel am Freitag bei Borussia Dortmund wieder zur Verfügung. Der 22 Jahre alte Japaner, den zuletzt muskuläre Probleme geplagt hatten, nahm am Dienstag am Training teil. Fraglich ist weiter der Einsatz von Daniel Schwaab, der nach seiner Bänderblessur im linken Knöchel aber immerhin schon wieder individuell üben konnte.

Der Kader des VfB Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren
Max Kruse stand bei den Bremern wieder auf dem Platz

Kruse-Comeback beim SVW, Darmstadt zerlegt VfB

Neuer VfB-Trainer Wolf: "Ohne Klopp wäre ich nicht hier"

VfB-Trainer Wolf: "Ohne Klopp wäre ich nicht hier"

Kevin Großkreutz wechselte in den letzten drei Jahren dreimal den Verein

Nächster Rückschlag für Großkreutz


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.