Montag, 21.10.2013

Befürchtungen bestätigt

Saison-Aus für Schalkes Höger

Marco Höger hatte sich beim 3:2 in Braunschweig das rechte Knie verdreht. Die schlimmsten Befürchtungen werden jetzt wahr: Es ist das Kreuzband. Der Allrounder des FC Schalke 04 fällt für den Rest der Saison aus.

Marco Höger hatte bei seiner Auswechslung am Samstag schon eine böse Vorahnung
© getty
Marco Höger hatte bei seiner Auswechslung am Samstag schon eine böse Vorahnung

Am Montag bestätigte der FC Schalke 04 nun die schwere Verletzung: Der 24-Jährige wird mit einer Kreuzbandverletzung mindestens ein halbes Jahr ausfallen und wird nach Klubangaben in dieser Saison voraussichtlich nicht mehr zum Einsatz kommen.

"Das Knie war instabil. Marco konnte nur noch in eine Richtung laufen. Das hört sich auf jeden Fall nicht gut an", befürchtete Manager Horst Heldt nach dem Spiel das Schlimmste. Höger war nach 36 Minuten ausgewechselt worden.

Erste Medien hatten am Montagmorgen bereits von einer Kreuzbandverletzung berichtet. Auf der Vereinshomepage bestätigte Schalke nun eine "Teilruptur des Kreuzbandes im rechten Knie".

Auch Huntelaar operiert

Der 24-Jährige muss sich daher noch am Montag einer Operation bei Dr. Ulrich Boenisch in Augsburg unterziehen.

Höger ist damit bereits der zweite Schalker Patient, der einen Eingriff durchführen lässt. Klaas-Jan Huntelaar wurde bereits am Morgen nach seinem Innenbandanriss im rechten Knie bei Dr. Boenisch operiert.

Der Eingriff ist gut verlaufen, der Angreifer wird den Knappen wie erwartet bis zum Ende der Hinrunde fehlen.

Der defensive Mittelfeldspieler hat in der laufenden Saison sieben Ligaspiele für die Knappen absolviert.

Marco Höger im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.