Hinrunden-Aus für Gündogan?

Von Adrian Bohrdt
Dienstag, 08.10.2013 | 09:21 Uhr
Offenbar ist Gündogans Rückenverletzung schlimmer als gedacht
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Fällt Borussia Dortmunds Ilkay Gündogan noch deutlich länger aus als bislang angenommen? Der Mittelfeldspieler laboriert bereits seit Wochen an einer Stauchung der Wirbelsäule, nun sollen noch zusätzliche Probleme aufgetaucht sein.

Laut "Bild" hat sich zusätzlich zu den Wirbelproblemen noch ein Nerv im Rücken entzündet, Gündogan drohe mittlerweile sogar das Hinrunden-Aus.

"Er macht gerade keine großen Fortschritte. Wir wissen nicht, wann er wieder spielen kann", erklärte Manager Michael Zorc. Bereits seit Mitte August fehlt der Nationalspieler den Dortmundern.

"Nach einem Wirbelgleiten ist es eine häufige Reaktion, dass sich ein Nerv entzündet. Da hilft oft nur eine Spritzenkur mit Cortison. Nach der Vorgeschichte befürchte ich, dass es noch einige Zeit dauern kann, bis er wieder auf dem Platz steht", sagte der Orthopäde Professor Dr. Bernd Kabelka.

BVB-Verletzungsmisere immer schlimmer

Das Lazarett wird beim BVB damit weiter nicht kleiner, neben dem 22-Jährigen muss Trainer Jürgen Klopp aktuell noch weitere Ausfälle verkraften.

Jonas Hofmann fällt wegen einer Sehnenscheiden-Entzündung rund zehn Tage lang aus, auch Nuri Sahin, Marco Reus (beide Außenbandanriss), Marcel Schmelzer (Faserriss), Sebastian Kehl (Bänderriss) und Sven Bender (Schulter-Prellung) stehen vorerst nicht zur Verfügung.

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung