Anhaltende Hüftprobleme beim Brasilianer

Hannover: Erneute OP bei Felipe

Von SPOX
Freitag, 11.10.2013 | 13:55 Uhr
Felipe kam bisher noch nicht über vier Einsätze in der Bundesliga hinaus
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Felipe von Hannover 96 kommt weiterhin nicht in Tritt. Die anhaltenden Hüftprobleme des Brasilianers zwingen die Ärzte nun wohl zu einem medizinischen Eingriff in Form einer Operation.

Der Verteidiger musste das angepeilte Comeback im Testspiel gegen den TSV Barsinghausen (16:1) absagen und wird in den nächsten Tagen eine diagnostische Operation über sich ergehen lassen. Das bestätige der Verein auf seiner offiziellen Homepage, wie lange der Brasilianer ausfallen wird, ist noch nicht bekannt.

Der Innenverteidiger wechselte im Sommer 2012 nach Hannover, kam bisher allerdings noch nicht über vier Einsätze in der Bundesliga hinaus. Eine Hüftverletzung, ein Muskelfaserriss und ein Mittelfußbruch hinderten den Brasilianer bisher an einer regelmäßigen Teilnahme am Spielbetrieb.

Nur einen Monat nach seinem überstandenen Fußbruch und der Rückkehr ins Mannschaftstraining klagte Felipe über schlimme Hüftprobleme, die ihn ursprünglich nur bis Anfang Oktober außer Gefecht setzen sollten.

Felipe im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung